Aktuelles - Kirchgemeinde Pobershau

Ein gesegnetes Jahr 2016 wünscht die Kirchgemeinde Pobershau

Jahreslosung 2016

O wohl dem Land, o wohl der Stadt, so diesen König bei sich hat.

Er ist die rechte Freudensonn, bringt mit sich lauter Freud und Wonn.

Gelobet sei mein Gott.

Nun sind alle Proben abgeschlossen und das Weihnachtsfest darf beginnen. Frohe und Gesegnete Weihnachten Ihnen und Euch allen.

Bilder gibt es in der Galerie.

Zu den Bildern

Weiterführung der Kirchenchorleitung: Frau Rohloff hat sich bereit erklärt, eine wöchentliche Chorprobe zu übernehmen. Die Proben finden jeweils dienstags, immer wechselnd in Kühnhaide und Pobershau statt. Pfr. Wagner klärt die Vertragsgestaltung mit KMD Winkler. Die Gültigkeit soll vorerst auf die Vakanzzeit der Kantorenstelle begrenzt werden.

Wie die Wiederbesetzung angegangen wird, bleibt leider weiterhin offen.

Gottesdienstplan im Kirchenblatt: Mit Dienstantritt von Pfr. Wagner möchten wir zur alten Praxis zurückkehren, dass bei den Gottesdienstankündigungen im Kirchenblatt auf die Nennung des diensthabenden Pfarrers verzichtet wird. Dies erfolgt ab dem Kirchenblatt für Dezember / Januar. 

Sprechstunde Pfr. Wagner in Kühnhaide: Die Sprechstunde findet jeweils Mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im dortigen Pfarrhaus statt. Da er in Pobershau wohnt, wird er hier deutlich öfter anzutreffen sein als in Kühnhaide. Die feste Sprechstunde soll diesen Nachteil in gewissem Maße ausgleichen. Für die Pobershauer Gemeindeglieder besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu Pfarrer Wagner in den übrigen Zeiten. Das funktioniert sicher problemlos, auch ohne weitere formelle Sprechstunde hier vor Ort.

Termine

  • Gemeinsamer Gottesdienst mit Kühnhaide im Schwarzwassertal, 12. Juni 2016, an der Steinernen Brücke
  • Gemeinsamer Gottesdienst mit Kühnhaide in Pobershau, 24. Januar 2016
  • Kirmessonntag in in Kühnhaide, gemeinsamer Gottesdienst in Kühnhaide, 11. September 2016
  • Es soll wieder ein Public Viewing zur Fußball-EM gemeinsam mit dem Sportverein Pobershau geben. Juni oder Juli 2016 (der genaue Termin steht noch nicht fest) Ansprechpartner sind Michael Hengst und Pfr. Wagner
  • Zeltgottesdienst zum Sommerfest des PKV, August 2016

Lange haben wir von der Flüchtlingswelle nur über die Medien erfahren. Seit Mitte September aber hat sie auch Pobershau erreicht. Zwei syrische Familien und eine Gruppe syrischer Männer haben vorübergehend Wohnungen im Dorf bezogen und warten auf die Genehmigung ihrer Asylanträge.

Eine Gruppe von etwa 20 Leuten setzt sich seitdem dafür ein, die syrischen Mitbürger in das Leben im Dorf zu integrieren. Dazu gehören Familienpatenschaften, Angebot eines Deutsch-Sprachkurses mir Kinderbetreuung, Organisieren von gezielten Sachspenden, Begleitung zu Ärzten, auf Ämter und zum Einkaufen.

Der wichtigste Dienst aber ist, so unsere Erfahrung, ihnen Sicherheit zu geben, Ängste zu nehmen und mit ihnen Zeit zu verbringen. Nach den zum Teil traumatischen Kriegs- und Fluchterfahrungen tut es ihnen gut, Menschen wieder vertrauen zu können. Sie sind sehr dankbar und freuen sich über jede nette Geste und jede kleine Freundlichkeit. 


Am 24.10.2015 soll es ab 17.00 Uhr in der Schatzinsel (Haus neben der Kirche) einen Abend der Begegnung geben. Bei syrischem und deutschem Essen bietet sich die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Herzliche Einladung!