Die Gottesdienste finden - wie in den Kirchennachrichten zu lesen - statt.
Teilnahme ist für jeden möglich, der keine Krankheitssymtome aufweist.

Beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Singen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Zur Nachverfolgung der Kontaktketten ist das Ausfüllen einer Teilnehmendenkarte notwendig. 
Diese wird für 4 Wochen unter Verschluss aufbewahrt und danach vernichtet.

Bitte die Markierungen für die Sitzplätze beachten!